LOCOPHOBIA - Wo willst Du leben?

Über

DAS PROJEKT

Es gibt Menschen, die leben immer am falschen Ort. Zwei von ihnen machen sich auf die Suche nach dem Warum. In ihrer Online-Kolumne stehen sie sich Rede und Antwort. Abwechselnd. Jede Woche neu.

 

DIE AUTOREN

Charlotte alias Nina Schmulius, Jahrgang 80, arbeitet als freie Texterin, am Theater oder in ganz anderen Zusammenhängen. Dabei versucht sie, einfach nur ruhig zu bleiben. Denn als leidenschaftliche Großstädterin kämpft sie tagtäglich gegen die Absurditäten der schwäbischen Provinz, in der sie unfreiwillig aufgeschlagen ist.

 

Momo alias Andreas Monning, Jahrgang 73, arbeitet als freier Journalist, Werbetexter und Industriekletterer in Berlin. Er liebt das abwechslungsreiche Metropolenleben, muss vor dem Zuviel-an-Allem allerding regelmäßig in die Provinz flüchten. Zum Beispiel ins Schwabenland.

 

DIE LIGA DER GASTAUTOREN

ANDREAS TÖLLE ringt seit Jahren mit Berlin. In ruhigen Phasen schreibt er Texte  oder gönnt sich und anderen etwas: Dem Volk die Tanzmusik - und sich die Zichte.

 


Jan Born lebt ebenfalls und zwar schon sehr sehr lange in Berlin, und bis auf die vielen Zugezogenen hat er damit auch kein Problem. Kinobesuchern rät er zu guten oder schlechten Filmen, abhängig vom Sympathiefaktor.   

Kiron Patka, Jahrgang 77, wird immer wieder auf Bahnhöfen und Flughäfen beim Herumstromern beobachtet. Diese Orte ziehen ihn magisch an mit ihren gigantischen Klangsphären (und genaues Hinhören gehört zu seinem Beruf). Tübingen ist aus seinem Blickwinkel die nächstgelegene Metropole, von richtig großen Städten hält er sich als bekennendes Landei nach Möglichkeit fern.

Alter: 44
 

Ich mag diese...



Mehr über mich...



Werbung