LOCOPHOBIA - Wo willst Du leben?

Folge 3: Individuelle Schmerzgrenzen


Tipps, liebe Charlotte, sind leider so gar nicht meine Stärke. Schon gar nicht Beziehungstipps. Aber warum sollte ich mich auch einmischen? In der Regel verbrennt man sich eh nur die Finger, und danken tut es einem hinterher keiner. Mach also was Du für richtig hältst und pass nur auf, dass die Dorfgemeinschaft nicht zur Hexenverfolgung bläst, weil ehrbare männliche Bürger deinetwegen Verstand und Ansehen verlieren.

Im anonymen Hauptstadtgetümmel beobachtet man ja meistens das Gegenteilige Phänomen: Hier verhalten sich die Leute betont ungezwungen, ohne dass ihnen jemand deswegen an den Kragen will. In Hauseingänge pinkeln? Klar. In der Öffentlichkeit dicke Zigaretten rauchen? Na logo. Vor aller Augen Staats- oder Privateigentum demolieren oder entwenden? Warum nicht. Nur eine Sache wird immer weniger geduldet: Fahrrad ohne Licht zu fahren. Ja, bei so schwerwiegenden Vergehen fangen auch die Hauptstädter an, sich aufzuregen. Da wird lautstark protestiert, mit den Fäusten gedroht und von Terrorismus schwadroniert. Terrorismus! Naja, es gibt halt sehr indivuduelle Schmerzgrenze. Ich persönlich komme nicht mehr ganz mit, wenn ich Sonntags auf die Straße gehe – und überall liegen Scherben: In unserer Toreinfahrt, die regelmäßig mit Bierflaschen bombardiert wird, aber auch auf den Bürgersteigen, wo wieder einmal mehrere der Tramhaltestellen- und Telefonzellenscheiben der wochenendlichen Randalierwut zum Opfer gefallen sind. Also, Aggressionen habe ich auch, aber meistens finde ich andere Wege, sie abzureagieren. Welche das sind, verrate ich ir ein andermal. Verrate Du mir lieber Charlotte: Bei welcher Gelegenheit platzt Dir der Kragen?

MOMO am 9.11.08 20:07

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


ralfi (20.11.08 12:27)
Lieber momo, ich bekenne: ich bin einer von den militanten "Nun-montier-doch-endlich-ein-licht-an-deinem-scheiss-fahrrad"-aktivisten :-) ich hoffe, das ist okay und wir können trotzdem weiter gemeinsam containern - wir sehen uns dann an der nächsten tonne!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen