LOCOPHOBIA - Wo willst Du leben?

Folge 16: Tausche Partylärm gegen Umzugshilfe

Liebe Charlotte, woher soll ich wissen, wo der geographische Mittelpunkt von Berlin liegt? Von mir aus im Wohnzimmer einer Wilmersdorfer Witwe. Oder in einer der Pinkelecken hinterm Bahnhof Zoo. Vielleicht aber auch immer genau da, wo Klaus Wowereit gerade ist. Wer weiß. Über Tauschgeschäfte kann ich Dir allerdings gerne was erzählen. Mit meinen Nachbarn über mir tausche ich nämlich sehr oft. Beispielsweise meine Geduld gegenüber ihrem Partylärm gegen ihre Hilfe, wenn ich mich wieder einmal ausgeschlossen habe. Sollte ich kurz zuvor zufälligerweise besonders nachsichtig gewesen sein und nur einmal in der Terrornacht vor ihrer Tür gestanden haben, darf ich sogar etwas Werkzeug dabei kaputt machen. Eine andere Variante funktioniert so: Ich leihe ihnen den Kellerschlüsse, damit sie sich einen neuen machen können. Dafür nehmen sie dann in der Zeit darauf mehr Rücksicht auf mich, ohne dass ich ihre Tür mit Fäusten bearbeiten muss. Klingt fair finde ich, und ist es ja irgendwie auch.

Davon ab überlege ich aber ernsthaft, dem Tauschring Prenzlauer Berg beizutreten. Ich würde mich nämlich gerne massieren lassen, kann mir das aber gegen Bezahlung mal wieder nicht leisten. Dummerweise weiß ich nicht, was ich zurücktauschen könnte. Soll ich einer der Vielen werden, die Fahrräder reparieren? Da kriegt man bestimmt nur solche, die irreparabel sind und ärgert sich schwarz. Oder bei Umzügen helfen? Ich will mir aber keinen Bandscheibenvorfall an einem Klavier, ner Waschmaschine oder einem Dutzend Zentnerkartons heben. Dann muss ich ja noch öfter zur Massage – und mein Tauschproblem wird immer größer. Apropos Umzug: Ich flieg dieses Jahr noch raus aus meiner Bude. Kommst Du mir beim Umzug helfen, Charlotten?

MOMO am 9.2.09 16:18

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen