LOCOPHOBIA - Wo willst Du leben?

Folge 18: Never Go West

Liebe Charlotte,

wenn Du mich fragst, sind Umzüge in Berlin vor allem eine hoch politische Angelegenheit. Mit jedem Stadtteil, für oder gegen den Du Dich entscheidest, gibst Du ein klares Statement ab. Du verlässt das olle aber kultige Friedrichshain und schlägst Deine Zelte in Mitte auf? Dann machst Du Dich der Schicki-Micki-Verherrlichung verdächtig und wirst die Beschimpfung „scheiß Mitte-Styler“ von nun an auch auf Dich beziehen müssen. Du flüchtest vom Prenzlauer Berg und lässt Dich in Kreuzberg nieder? Dann findest Du wegen der bundesweit bekannten Familieninvasion des Prenzlberges zwar viel Verständnis, wirst aber gleichzeitig mutlos genannt. Die Entwicklung der beiden Stadtteile geht nämlich schnurstracks in die gleiche Richtung, Du ziehst also bloß den Nieselregen der Traufe vor. Zu Deiner Verteidigung könntest Du versuchsweise anführen, dass Kreuzberg unter Immobilienspekulanten zu den so genannten heißen Stadtteilen gehört, wo Loft- oder Gated-Living-verdächtige Sanierungsprojekte von der linken Szene sabotiert werden. Deine Wahl wäre so gesehen also absolut pc. Solange Du allerdings keinen schwarzen Kapuzenpulli und diverse Nasenringe vorzuweisen hast, dürfte das Motiv unter „vorgeschoben“ einsortiert werden.

Ich sage Dir, Respekt wirst Du nur dann ernten, wenn Du aus dem sauberen Westen schnurstracks nach Neukölln emigrierst. Damit beweist Du nämlich Einsichtsvermögen und aufrichtige Liebe zu Berlins schwarzer Seele und demonstrierst außerdem, dass Dir soziale Brennpunkte lieber sind als Heile-Welt-Fantasien. Neue Freunde musst Du Dir also tatsächlich nur dann suchen, wenn Du Dich aus unerfindlichen Gründen für die Gegenrichtung entscheidest: Deine Neuköllner Mischpoke wird Dich in Zelendorf höchstens einmal  besuchen kommen – und zwar um sich mit eigenen Augen zu überzeugen, dass dort wirklich alles so piefig ist wie immer behauptet wird. Zelendorf muss man sich also nicht nur finanziell leisten können, sondern vor allem emotional.

In welche Richtung ich den Prenzlauer Berg verlassen werde, weiß ich noch nicht, aber dass ich mich verdünnisiere ist klar. Du kennst Dich doch auch aus in Berlin, Charlotte. Welcher Stadtteil kommt Deiner Befindlichkeit am nächsten?

MOMO am 2.3.09 17:55

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen